Frauendings im Landhaus

"Frausein" - Thema der KHG aus Bonn

Über den ersten Mai machte sich eine Gruppe von Frauen der katholischen Hochschulgemeinde aus Bonn auf den langen Weg ins schöne Landhaus.
Dort wollten wir den Feiertag ganz unter das Thema „Frausein“ stellen:
Wo werden wir als Frau und nicht generell als Mensch wahrgenommen?
Wie sehen wir unsere Rolle in der heutigen Gesellschaft?
Haben wir es wirklich schwerer als Männer oder hat sich das Blatt mittlerweile gedreht?
Ist es überhaupt sinnvoll sich immer zu vergleichen?
Und was können wir von der Heiligen Schrift lernen, wozu wir geschaffen sind?
Bei Gebeten, Austausch, Impulsen und einer Wanderung sind wir diesen Fragen nachgegangen, haben die Zeit in Gemeinschaft genossen und viel voneinander lernen können.